Herzlich Willkommen!

CORONA ?


Trotz der schwierigen Situation, möchten wir Ihre zahnärztliche Betreuung aufrecht erhalten. Bitte berücksichtigen Sie unsere geänderten Praxiszeiten:

Mo. und Mi.14 bis 18 Uhr
Di. und Do.8 bis 12 Uhr
Fr.8 bis 12 Uhr

Bitte beachten Sie:

Wenn Sie:

  • Kontakt mit einem bestätigten Corona-Virus-Fall hatten,
  • in den letzten 2 Wochen in einem Gebiet, in dem sich das neue Coronavirus ausgebreitet hat waren,
  • Anzeichen einer Corona Virusinfektion haben (Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen)

dann melden Sie sich zunächst telefonisch unter der Nummer: 06221 / 86 63 33.

Wir besprechen dann mit Ihnen das weitere Vorgehen!

Warum?

Das neuartige Coronavirus breitet sich derzeit auch hierzulande aus. Menschen, die mit dem Virus infiziert sind, können durch Niesen, Husten und körperlichen Kontakt (Händegeben) ihre Mitmenschen anstecken.

Wenn Sie Erkältungssymptome haben und entweder in den letzten 14 Tage in einem betroffenen Gebiet waren oder Sie Kontakt mit einer (womöglich) infizierten Person hatten, muss abgeklärt werden, ob Covid-19 bei Ihnen vorliegt.
Dazu können sie die 116 117 von zu Hause aus anrufen und sich informieren. Mit Ihrer Kooperation können Sie dabei helfen, die Ausbreitung von Covid-19 zu verhindern.

Hier finden Sie einen kleinen Einblick in unser Leistungsspektrum und bekommen einen ersten Eindruck von unserer Praxis.

Das Wohlbefinden unserer Patienten steht bei uns an erster Stelle.

unsere Praxiszeiten

Montag 8-12 Uhr und 15-19 Uhr
Dienstag 8-13 Uhr
Mittwoch 11-19 Uhr
Donnerstag 8-12 Uhr und 14-18 Uhr
Freitag 8-14 Uhr

Leistungen

Zahnerhaltung

Ziel ist immer, einen Zahn so substanzschonend wie möglich zu behandeln. Dabei stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, allen voran zahnfarbene Keramik-Kunststoffe.

Parodontologie

Parodontose (eigentlich Parodontitis) ist eine bakterielle Erkrankung, die in Zusammenhang mit vielen anderen Erkrankungen stehen kann. Dabei kommt es zur Entzündung des Zahnfleisches und Knochenabbau, der schließlich zu Zahnverlust führen kann.
Frühzeitige Diagnose und Therapie sind hier entscheidend.

Zahnersatz

Bei großem Zahnsubstanzverlust kann ein Zahn manchmal noch überkront werden. Fehlende Zähne werden entweder festsitzend durch Brücken oder herausnehmbar durch Prothesen ersetzt.
Eine weitere Möglichkeit fehlende Zähne zu ersetzen, ist der Aufbau von Zahnersatz auf einem oder mehreren Implantaten.

Prophylaxe und Bleaching

Die professionelle Zahnreinigung dient zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen und dem Erhalt der Zahngesundheit. Auch nach der Parodontose-Behandlung und bei Zahnspangen-Trägern ist sie sinnvoll.

Bleaching bezeichnet das Aufhellen einzelner Zähne in der Praxis, die farblich nicht zu den restlichen Zähnen passen. Das Aufhellen aller sichtbaren Zähne durch eine Trägerschiene erfolgt zu Hause.

Kinderzahnheilkunde

Zahngesundheit fängt schon im Milchgebiß an. Deshalb sind sogenannte „Frühuntersuchungen“ sinnvoll.
So werden Erkrankungen und Fehlentwicklungen frühzeitig erkannt und können behandelt werden. Zur Vorbeugung helfen Zahnpflegetips und eine entsprechende Fluoridierung.

Kieferorthopädie

Zahn- und Kieferfehlstellungen können mit herausnehmbaren Zahnspangen und / oder festen Zahnspangen (sogenannten „Brackets“) behandelt werden. Dabei werden Ober- und Unterkiefer harmonisch zueinander ausgerichtet und Fehlfunktionen korrigiert.
Gerade Zähne lassen sich besser reinigen und verhelfen zu einem selbstsicheren Lächeln.

Team

mein Team

Selina Celikel  |  Stuhlassistenz, Instrumentenaufbereitung
Catrin Sulzbacher  |  Auszubildende
Dr. Simone Ackermann  |  Zahnärztin
Monika Peissig  |  Rezeption, Abrechnung, Stuhlassistenz
Michaela Hallwachs  |  Abrechnung, Prophylaxe und vieles mehr

Kontakt

Anschrift

Uhlandstrasse 6 • 69221 Dossenheim
0 62 21 / 86 63 33

oder schreiben Sie uns